Calle Dei Nicoli, 1018 - VENEZIA (VE)
Lage und Stil
Unsere Wohnung liegt nach Venezia Zentrum von Kunst und Kultur, im Herzen der Stadt im Raum Castello. "Scala Mata" ist ein Altbau wo die Faszination der Geschichte den heutigen Comfort begleitet.
Umgebung
Unsere Gäste haben die Möglichkeit die Produkte der ortlichen Handwerker zu schätzen und zu erwerben, einen schmackhaften önogastronomischen Reiseplan selbst zu erstellen um die landeseigene Tradition und Kultur zu entdecken, kulturelle Veranstaltungen und Ausstellungen zu besuchen.
In unmittelbarer Nähe der Anlage finden unsere Gäste Beispiele unseres Kulturgutes und verschiedene Touristenattraktionen. Wir möchten besonders hinweisen dass "Basilica di San Pietro" nur !!!!! m entfernt ist. Außerdem können alle Fußballfans die Spiele ihrer Lieblingsmannschaft im naheliegenden Stadion "Stadio Pierluigi Penzo Venezia" verfolgen.
Location
Unsere Anlage ist der perfekte Ort für Familien die in den Urlaubsorten die Gemütlichkeit von zu Hause wiederfinden möchten, für Kongresse und berufliche Aufenthalte, für ein Traumurlaub in einer romantischen und diskreten Umgebung.
Eigenschaften der Anlage
Unsere Gäste verfügen über Zimmer mit verschiedenen Badezimmeroptionen (eigenes Bad, Gemeinschaftsbad); , kostenloses W-Lan, beheitztes Ambiente, Nächtlicher Ein- und Ausgang zu jeder Zeit, Kochnische.

Unsere Zimmer
Die klimatisierten Zimmer sind ausgestattet mit Fön, Internetzugang, Kinderbett (falls angefragt); , TV, Spiegelschrank und Kofferablage.
11 Gäste können untergebracht werden in:
1 Wohnung wo 5 Personen untergebracht werden können
1 Wohnung wo 6 Personen untergebracht werden können
Anmerkungen
Auch Ihre “vierbeinigen” Freunde können Sie während Ihrer Reise begleiten.
Die Betreiber sprechen fließend Italienisch, Englisch, Spanisch.
Verkehrsmittel
Wir weisen außerdem darauf hin: die Lage unserer Anlage ist genau richtig um sich in der Stadt zu bewegen, dank der nicht weit entfernten Dampferfahrtanlegestellen (Vaporetto Sant'Elena (Piazza Rimembranze), Vaporetto Arsenale (Museo Navale), Vaporetto Giardini (Biennale). . .).
*Erklärungen des Betreibers