Localita Canonica, 5 - POGGIBONSI (SI)
Geschichte
Im Jahr 1892 war die Toskana noch hauptsächlich der Landwirtschaft gewidmet und die Ländereien waren im Besitz von Adelsfamilien, in diesem Jahr beschloss der damalige Podestà von Poggibonsi, in seinem Land einen Schutz für Weizen, einen Keller zu bauen, wo er den Wein trocknen ließ wo die Trauben einen Nektar namens Vinsanto reifen lassen.

Das Antico Podere Il Bugnolo ist ein Haus der Zeit, gebaut mit dem Material, das auf den Feldern war: ein poröser Stein, der durch Sedimentation von Meeresfossilien gebildet wurde, das Dach ist aus Fliesen und Terrakotta-Fliesen handgefertigt, die Balken sind in Eiche und Sie Sie können die wunderschönen Gewölbe des Dachbodens sehen, die in ihrer ganzen Einfachheit Ihren Aufenthalt einzigartig und unvergesslich machen.

Ich bin Simone, zusammen mit meinen Eltern von bäuerlichen Ursprüngen, im Jahr 1970 entschieden wir uns, in das Landleben zurückzukehren, das aktuelle Eigentum von einem gefallenen Edelmann kaufend. Nach unserer Berufung für einfache und handwerkliche Dinge, begannen wir den berühmten toskanischen Wein bis Ende der 90er Jahre zu produzieren. Im Jahr 2001 haben wir das Anwesen renoviert und seine alten Ursprünge beibehalten, und wir haben die Keller in Zimmer und Appartements für Ihren Aufenthalt verwandelt, Sie werden dann Gäste in einem Teil meines Hauses sein
Die Zimmer und Gemeinschaftsräume werden im Detail behandelt, weil wir seit über 40 Jahren hier leben. Ich teile das Haus mit Gästen, die den Lebensstil und die toskanische Landkultur ausprobieren möchten
*Erklärungen des Betreibers