Podere Porcino, 1
Case Nuove, CIVITELLA D'AGLIANO (VT)
Podere Porcino liegt in der romantischen Hügellandschaft, eingebettet in Olivenhaine, Weinberge und Wald abseits vom Alltagslärm zwischen Orvieto und dem Bolsenasse, im Dreiländereck Toskana, Umbrien und Latium, in der Gemeide Civitella d’Agliano (VT)

Eigentümer

Maria Malleier aus Südtirol, Bewegungspedagogin und Gianni Abbate, aus Neapel, Autor, Schauspieler und Regisseur.

Unterkunft

Es gibt zwei liebevoll restaurierte Ferienwohnungen, die architektonisch ins Haus integriert sind, mit jeweils separaten Eingang. Jede Wohnung hat zwei Zimmer, Kochniesche und Bad und bietet Platz für 2-4 Personen und ein Loft von ca. 60 m² mit Kochinsel und Badezimmer.


Umgebung

Im Umkreis von 50 km gibt es viele Sehenswürdigkeiten: Parks, pittoreske mittelalterliche Städte, Etruskerausgrabungen, Thermen, und der Bolsenasee lädt zum Baden ein.
Rom ist mit dem Zug in 50 Min. erreichbar, die Maremma und das Meer in ca. 1 Stunde. Wir verleihen Fahrräder für Touren.
Einkaufsmöglichkeiten sind in 6 km Entfernung. Weingüter mit Verkostung edler Weine liegen in direkter Nachbarschaft. .

Was macht den Unterschied!

Im Podere Porcino gibt es einen 90 qm grossen Raum bzw. Theatersaal in dem wir ausser kulturellen Events, Seminare, Workshops ecc. anbieten. Dieser Raum kann gemietet werden.

Sprache

Italienisch, deutsch, englisch, französisch und spanisch.

Obtional

Massagen, ganzheitliche Körperarbeit nach Dore Jacobs, Psychomotorik für Kinder, Yoga, Theaterkurse (commedia dell’arte) Stimm-und Sprachkurse, sowie Koch- und Keramikkurse. Bei Nachfrage besteht die Möglichkeit die Spezialitäten unsere kreativen Küche zu geniesen.
Erklärungen des Betreibers