Via Casale, 19
FAENZA (RA)
Das Weingut Treré liegt auf einer Hügelkette unweit der Kunst- und Keramikhochburg Faenza im Herzen der Romagna. Der als "Agriturismo" eingestufte Betrieb produziert auf 35 Hektar 200. 000 Flaschen im Jahr. Sämtliche hier angebauten Weine (Albana, Sangiovese, Trebbiano, Cagnina, Pagadebit, Colli di Faenza) tragen die Qualitätssiegel DOC und DOCG. Das Gut bietet Übernachtungsmöglichkeiten in mit Stilmöbeln, TV und Klimaanlagen ausgestatteten Zimmern. Das in den ehemaligen Stallungen untergebrachte Restaurant lockt mit Leckerbissen aus der Romagna und - natürlich - mit den hier angebauten Qualitätsweinen. Das Schwimmbad inmitten von Weinreben und Olivenbäumen ist Teil einer großzügigen Anlage, die Ruhe und Entspannung garantiert. Gäste des Gutes werden darüber hinaus Weinverkostungen, Kellereibesichtigungen und Wanderungen durch die romantische Rebenlandschaft angeboten. Der zirka 7 Kilometer entfernt gelegene 18-Loch-Golfplatz in Riolo Terme, der Mountain-Bike-Verleih, der nahe Reitplatz sowie die zahlreichen mit Tennis-, Beachtennis-, und Beachvolley-Plätzen ausgestatteten Sportanlagen genügen den höchsten Ansprüchen von Sportlern und Sportbegeisterten. Das Weingut Treré ist über das italienische Autobahnnetz (10 Km bis zur Ausfahrt Faenza /A 14) leicht erreichbar. In weniger als einer Stunde besuchen Sie von hier aus sowohl die Strände und Ferienzentren der Adriaküste (Milano Marittima, Rimini, Riccione, Cervia, Marina di Ravenna) als auch die Kunst- und Einkaufsstädte Ravenna, Bologna, Modena, San Marino und Ferrara.
Erklärungen des Betreibers